5. Tag – Fotoworkshop „Ich zeig‘ dir meine Welt“

Studioarbeit

Heute konnten die Teilnehmenden lernen, wie man einen Film entwickelt – und zwar mit Kaffee und Licht! Diese ungewöhnliche Entwicklungsmethode hat Michael vorgeführt. Entsprechend seiner Philosophie, dass Fotografie „lebendig“ sein kann, wurde hier anschaulich der Vorgang der analogen Filmentwicklung gezeigt und zum Mitmachen angeregt.

Im zweiten Teil des Workshops ging es darum herauszufinden, wie man eine Person vorteilhaft ausleuchtet, oder eine bestimmte Körperhaltung einnimmt, um eine bestimmte Bildaussage zu treffen. Vom Blitzlicht über Dauerlicht und Requisite – es wurde alles ausprobiert. Nach der Bildauswahl bekamen die Teilnehmer am Ende ihr gedrucktes Foto mit nach Hause und so endete der fünfte und letzte Tag des Fotoworkshops.

Vom 12.-15. Oktober 2020 bleibt das Büro für Integrationskurse geschlossen.

Frau Handloik ist ab dem 16. Oktober wieder erreichbar.

Deutschtest für Zuwanderer am 23.10.2020

Am 23.10.2020, 08:30 führt Diên Hông – Gemeinsam unter einem Dach e.V. einen Deutschtest für Zuwanderer durch. Es sind keine freien Plätze vorhanden.

Ansprechpartnerin

Kathrin Handloik
E-Mail: integrationskurse@dienhong.de
Tel.: 0381 21 05 45 58

Sprechzeiten
Montag 9 – 12 Uhr
Dienstag 13.30 – 16 Uhr

Melde dich an für den Präsentationsworkshop!

  • Du möchtest einen Text spannend vortragen, aber weißt nicht wie?
  • Du möchtest einen Song so fesselnd singen, dass niemand weghören kann?
  • Du hast Angst vor deinem Auftritt und Lampenfieber?
  • Du würdest gern wissen, wie man betont, Pausen macht und beim Vortrag richtig atmet?
  • Du bist zwischen 12 und 18 Jahren alt?
  • Dann sei dabei und melde dich noch bis zum 15.Oktober 2020 an!

An vier Tagen hast du die Gelegenheit herauszufinden, wo deine Stärken liegen und wie du an einem besseren Vortrag arbeiten kannst. Seit über zehn Jahren veranstalten und moderieren Tobi und Jens die „HausLese“, eine Bühne für Literatur und Musik, auf der sich immer wieder neue LiteratInnen und MusikerInnen ausprobieren und erste Erfahrungen mit dem öffentlichen Vortrag machen. Vor dem Auftritt sitzen die Künstler zusammen und tauschen sich bei der „VorLese“ über die Texte und den Vortrag aus. Basierend auf diesem künstlerischen Austausch gestalten Tobi und Jens mit euch einen viertägigen Workshop, der Souveränität und Gelassenheit für den großen Auftritt vermitteln soll.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienevorschriften findet der Workshop an zwei Wochenenden im WaldemarHof in der Waldemarstraße 33, 18057 Rostock statt: am Sa, 17. Oktober und So, 18. Oktober 2020 sowie am Sa, 24. Oktober und So, 25. Oktober 2020, jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr. Als Abschluss findet am Fr, 30. Oktober 2020 von 16:00 bis 18:00 eine Veranstaltung statt, auf der die Teilnehmenden verschiedener Workshops ihre Erfahrungen und Ergebnisse präsentieren können. Für die Teilnahme an diesem Tag bitten wir Gäste um vorherige Anmeldung.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und weitere Information:

Anna Bentzien und Dr. Vu Than Van

0381 / 21054557 oder bildung@dienhong.de

Das Projekt wird unterstützt durch das Programm „MeinLand – Zeit für Zukunft“ der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Am 2.Oktober 2020 bleibt das Büro von Diên Hông e.V. geschlossen

Am Freitag, 2. Oktober 2020, sind wir aufgrund eines Teamtages nicht erreichbar.

4. Tag – Fotoworkshop „Ich zeig‘ dir meine Welt“

Am vierten Tag des Fotoworkshops stand das Thema Bewegungsunschärfe im Mittelpunkt. Gemeinsam mit dem Straßenfotografen Michael Zieschang (East Coast Gallery) machten die Teilnehmenden an markanten Orten Experimente: Ob am Bahnsteig, im Hafengebiet oder an anderen markanten Orten – der Bezug zum Menschen in seiner Umwelt sollte entdeckt werden.

So kamen sie mit Leuten ins Gespräch und stellten das Fotoprojekt vor. Natürlich wurde dabei nach der Fotoerlaubnis gefragt und ob die Fotos zur Veröffentlichung freigegeben werden dürfen. Die Fotos, die an diesem Tag entstanden, sind hier zu sehen:

Dieses Projekt wird unterstützt durch das Programm „MeinLand – Zeit für Zukunft“ der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

3. Tag – Fotoworkshop „Ich zeig‘ dir meine Welt“

Am 12. September 2020 fand die dritte Veranstaltung des Fotoworkshops statt. Heute drehte sich alles um das Thema Reportagefotografie. In Kooperation mit dem Rostocker Bildhauer Wolfgang Friedrich entwickelten die Teilnehmenden Ideen für eine Bildreportage. Herr Friedrich unterstützte die Teilnehmenden bei ihrer praktischen Arbeit, indem er eine persönliche Führung durch sein Atelier veranstaltete.

Im Anschluss folgte die praktische Arbeit im Bereich Portraitfotografie. Hier wurde mit verschiedenen Bildstilen und Bildschärfen (Unschärfe) experimentiert. Die Ergebnisse dieser Reportagefotografie können hier bewundert werden.

Dieses Projekt wird unterstützt durch das Programm „MeinLand – Zeit für Zukunft“ der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

2. Tag – Fotoworkshop „Ich zeig‘ dir meine Welt“

Die zweite Veranstaltung des Fotoworkshops fand am 29. August 2020 statt. Dieses Mal stand der Workshop ganz im Zeichen der Sportfotografie. Durch die Kooperation mit Just Freerun Rostock sammelten die Teilnehmenden praktische Erfahrungen mit „Bewegtbildern“.

Wie entwickle ich eine Idee und wie setze ich sie um? Welcher Standort passt am besten zu meiner Idee? Und wie gehe ich überhaupt mit einem Fotomodell um?

Im Anschluss wurden erneut die entstandenen Bilder besprochen.

Dieses Projekt wird unterstützt durch das Programm „MeinLand – Zeit für Zukunft“ der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

1. Tag – Fotoworkshop „Ich zeig‘ dir meine Welt“

Am 15.August 2020 fand die erste Veranstaltung des Fotoworkshops  „Ich zeig‘ dir meine Welt“ bei Diên Hông statt. Unter Anleitung des Fotografen Sven Becker beschäftigten sich die Teilnehmenden zunächst mit den Grundlagen der Fotografie: Was heißt „sehen lernen“? Wie belichte ich ein Foto richtig? Woher kommt die Idee für ein Foto und wie finde ich das richtige Motiv?

Die Teilnehmenden konnten ihr neu erlerntes Wissen bei ersten praktischen Übungen in der Stadt anwenden. Unterschiedliche Fotomotive wurden erprobt: Landschaft, Portrait, Street, Architektur. Und was folgt auf das Fotografieren? – Die Veröffentlichung! Die Teilnehmenden erfuhren, welche rechtlichen Grundlagen es hierbei zu beachten gilt. Hier ging es um Bildrecht, Persönlichkeitsrecht und Möglichkeiten der Veröffentlichung eines Fotos.

Der erste Tag schloss mit einer Bildbesprechung und der Vorfreude auf den nächsten Fotoworkshop am 29. August 2020.

Dieses Projekt wird unterstützt durch das Programm „MeinLand – Zeit für Zukunft“ der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Am 23. September 2020 bleibt das Büro von Diên Hông e.V. geschlossen

Am Mittwoch, 23. September 2020, sind wir aufgrund eines Teamtages nicht erreichbar. Am 24. September sind wir ab 8.30 Uhr wieder für Sie da. Vielen Dank für Ihr Verständnis.