Sprachmittler*innen gesucht

Für das Projekt SprInt Rostock suchen wir aktuell Sprachmittelnde aus dem Landkreis Rostock (v.a. aus Güstrow und Bad Doberan) sowie aus Rostock. Gefragt sind dabei vor allem folgende Sprachen:

  • Albanisch
  • Arabisch
  • Englisch
  • Kurdisch (Sorani und Kurmanci)
  • Litauisch
  • Persisch (Farsi/Dari)
  • Polnisch
  • Russisch
  • Somali
  • Tigrinya

Als Sprachmittler*in unterstützen Sie Fachkräfte bei Gesprächen mit Zugewanderten. Sie dolmetschen in Ämtern, Schulen, Kliniken, Arztpraxen usw. Sie vermitteln zwischen Fachpersonal und Zugewanderten, indem Sie zu kulturellen Besonderheiten informieren und Missverständnisse aufklären.

Wir bieten eine interessante Nebentätigkeit auf Honorarbasis. Voraussetzung für die Tätigkeit sind eine kompetente Verwendung der deutschen Sprache und die Bereitschaft, an Weiterbildungen teilzunehmen.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihren Lebenslauf per E-Mail an sprint-rostock@dienhong.de
Oder rufen Sie uns an: 0381 7698305

Auf Jobsuche? Unsere aktuelle Stellenausschreibung

Als staatlich anerkannter Bildungsträger konzipiert und organisiert der Verein Diên Hông – Gemeinsam unter einem Dach e. V. seit 2002 im Rahmen der „Allgemeinen und politischen Weiterbildung“ Seminare, Workshops, Kurse und andere Bildungsformate und wird dafür aus Mitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern gefördert. Die Veranstaltungen ermöglichen gemeinsames Lernen von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Erfahrungen. Zu den Bildungszielen zählen der Abbau von Vorurteilen, das bessere Verständnis zwischen Einheimischen und Zugewanderten sowie der Aufbau interkultureller Kompetenz.

Für dieses Aufgabenfeld suchen wir zum 15. September 2021 eine*n Projektmitarbeiter*in. Zu den Aufgaben zählen die Vorbereitung und Durchführung von Bildungsveranstaltungen auf der Basis vorhandener Konzepte, Öffentlichkeitsarbeit, Teilnehmendenakquise und –betreuung sowie die Umsetzung und Weiterentwicklung von Maßnahmen der Qualitätssicherung.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

Bewerbungen nehmen wir bis zum 27. August 2021 per E-Mail (zusammengefasst in einer PDF-Datei) entgegen.

Unsere Kulturmittlerin Bárbara berichtet über ihre Erfahrungen

Bárbara, Soziologin aus Argentinien, nahm 2020 an der ersten Kulturmittler*innen-Schulung in MV teil. Im Video berichtet sie über ihre Motivation und Erfahrungen.

Für Bárbara ist es wichtig, die Menschen zu motivieren und ihnen ihre Chancen in der neuen kulturellen Umgebung aufzuzeigen. Dafür müssen sie die Regeln und Normen der unbekannten Gesellschaft kennen. Der Wegweiserkurs erleichtert den Einstieg, da alle Informationen in der Muttersprache vermittelt werden.

Kulturmittler*innen geben Asylsuchenden mittels Wegweiserkursen eine erste Orientierung für das Leben in Deutschland. Einsatzorte sind die Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern, die sich in der Nähe von Schwerin bzw. Boizenburg/Elbe befinden. Die Asylsuchenden erhalten in ihrer jeweiligen Muttersprache unmittelbar nach ihrer Ankunft nützliche Informationen für den Alltag und die wesentlichen Grundlagen des kulturellen Zusammenlebens in Deutschland.
Mehr Infos zum Projekt gibt es hier.

Zu sehen ist das Video mit Bárbara auf unserem YouTube-Kanal unter https://bit.ly/3xs7iAw

Ausschreibung zur Erstellung eines Infovideos

Für das Modellprojekt „Wegweiserkurse in MV“ soll ein kurzes Infovideo produziert werden.

Weitere Informationen finden Sie hier in der Ausschreibung.