4. Tag – Fotoworkshop „Ich zeig‘ dir meine Welt“

Mit dem Strassenfotografen Michael Zieschang (EAST COAST GALLERY), unterwegs.

An diesem Tag haben wir an markanten Orten Experimente zum Thema Bewegungsunschärfe gemacht. Ob am Bahnsteig, im Hafengebiet oder an anderen markanten Orten – der Bezug zum Menschen in seiner Umwelt sollte entdeckt werden.

So kamen wir mit Leuten ins Gespräch und stellten unser Fotoprojekt vor. Wir fragten dabei nach der Fotoerlaubnis und ob die Fotos zur Veröffentlichung freigegeben werden dürfen.

3. Tag – Fotoworkshop „Ich zeig‘ dir meine Welt“

Am 12. September 2020 fand die dritte Veranstaltung des Fotoworkshops statt. Heute drehte sich alles um das Thema Reportagefotografie. In Kooperation mit dem Rostocker Bildhauer Wolfgang Friedrich entwickelten die Teilnehmenden Ideen für eine Bildreportage. Herr Friedrich unterstützte die Teilnehmenden bei ihrer praktischen Arbeit, indem er eine persönliche Führung durch sein Atelier veranstaltete.

Im Anschluss folgte die praktische Arbeit im Bereich Portraitfotografie. Hier wurde mit verschiedenen Bildstilen und Bildschärfen (Unschärfe) experimentiert. Die Ergebnisse dieser Reportagefotografie können hier bewundert werden.

Dieses Projekt wird unterstützt durch das Programm „MeinLand – Zeit für Zukunft“ der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

2. Tag – Fotoworkshop „Ich zeig‘ dir meine Welt“

Die zweite Veranstaltung des Fotoworkshops mit Sven Becker fand am 29. August 2020 statt. Dieses Mal stand der Workshop ganz im Zeichen der Sportfotografie. Durch die Kooperation mit Just Freerun Rostock sammelten die Teilnehmenden praktische Erfahrungen mit „Bewegtbildern“.

Wie entwickle ich eine Idee und wie setze ich sie um? Welcher Standort passt am besten zu meiner Idee? Und wie gehe ich überhaupt mit einem Fotomodell um?

Im Anschluss wurden erneut die entstandenen Bilder besprochen.

Dieses Projekt wird unterstützt durch das Programm „MeinLand – Zeit für Zukunft“ der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

1. Tag – Fotoworkshop „Ich zeig‘ dir meine Welt“

Am 15.August 2020 fand die erste Veranstaltung des Fotoworkshops  „Ich zeig‘ dir meine Welt“ bei Diên Hông statt. Unter Anleitung des Fotografen Sven Becker beschäftigten sich die Teilnehmenden zunächst mit den Grundlagen der Fotografie: Was heißt „sehen lernen“? Wie belichte ich ein Foto richtig? Woher kommt die Idee für ein Foto und wie finde ich das richtige Motiv?

Die Teilnehmenden konnten ihr neu erlerntes Wissen bei ersten praktischen Übungen in der Stadt anwenden. Unterschiedliche Fotomotive wurden erprobt: Landschaft, Portrait, Street, Architektur. Und was folgt auf das Fotografieren? – Die Veröffentlichung! Die Teilnehmenden erfuhren, welche rechtlichen Grundlagen es hierbei zu beachten gilt. Hier ging es um Bildrecht, Persönlichkeitsrecht und Möglichkeiten der Veröffentlichung eines Fotos.

Der erste Tag schloss mit einer Bildbesprechung und der Vorfreude auf den nächsten Fotoworkshop am 29. August 2020.

Dieses Projekt wird unterstützt durch das Programm „MeinLand – Zeit für Zukunft“ der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Am 23. September 2020 bleibt das Büro von Diên Hông e.V. geschlossen

Am Mittwoch, 23. September 2020, sind wir aufgrund eines Teamtages nicht erreichbar. Am 24. September sind wir ab 8.30 Uhr wieder für Sie da. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Deutschtest für Zuwanderer am 23.10.2020

Am 23.10.2020, 08:30 führt Diên Hông – Gemeinsam unter einem Dach e.V. einen Deutschtest für Zuwanderer durch. Anmeldungen werden bis 22.09.2020 entgegengenommen.

Ansprechpartnerin

Kathrin Handloik
E-Mail: integrationskurse@dienhong.de
Tel.: 0381 21 05 45 58

Sprechzeiten
Montag 9 – 12 Uhr
Dienstag 13.30 – 16 Uhr

Nie mehr sprachlos sein – Workshop zum Umgang mit Stammtischparolen

Rassismus, Vorurteile und menschenverachtende Aussagen verschlagen vielen Menschen die Sprache. Diên Hông bietet im Rahmen der Tage der politischen Bildung M-V ein Kommunikationstraining an, das Strategien im Umgang mit Stammtischparolen vermittelt.

Es finden zwei Workshops statt: 28. September 2020, 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr sowie 30. September 2020, 15:30 Uhr bis 17:00.

Die Workshops sind inhaltlich identisch. Bei der Anmeldung ist einer der Termine anzugeben. Anmeldung und weitere Informationen bis 24. September 2020 unter:

Mail: bildung@dienhong.de, Tel: 0381/21054557

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Online-Infoveranstaltung zur Sprachmittlung in Vorpommern

Seit Ende 2018 betreibt der Verein Diên Hông zusammen mit dem Kooperationspartner Kreisdiakonisches Werk Greifswald e.V. einen Sprachmittlerpool für den Raum Vorpommern. Derzeit sind ca. 90 Sprachmittelnde für über 20 Sprachen aktiv und übernehmen Sprachmittlungseinsätze in Schulen, Kliniken, Ämtern und Behörden sowie bei Jugendhilfeträgern. Im Rahmen einer Zoom-Konferenz informieren wir über die Möglichkeiten der Nutzung von Sprachmittlung über das Projekt „Sprachmittlung Vorpommern“. Wann ist es sinnvoll, eine*n Sprachmittler*in zu nutzen? Wie läuft die Beauftragung ab? Wer trägt die Kosten? Über diese und mehr Themen möchten wir informieren. Gern möchten wir auch Gelegenheit bieten, sich über die bisherigen Erfahrungen auszutauschen und über besondere Herausforderungen zu sprechen.

  • Sie möchten sich zum Thema informieren und austauschen?
  • Sie möchten Sprachmittlung in Ihrer Einrichtung nutzen?
  • Sie haben Erfahrungen mit Sprachmittlung gemacht, die Sie teilen möchten?

Wir laden Sie ein, bei unserem Zoom-Meeting dabei zu sein:

Wann? Mittwoch, 30. September 2020, 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Was? Online-Infoveranstaltung Sprachmittlung Vorpommern

Wer? Susanne Düskau, Viktoryia Yepanchyntseva (Diên Hong – Gemeinsam unter einem Dach e.V.)

Die Anmeldedaten für das Zoom-Meeting erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Anmeldung und Info:

E-Mail: sprachmittlung-vorpommern@dienhong.de

Tel.: 0381 7698305

Studierende aufgepasst! Praktikant*in zur Kompetenzfeststellung für Sprachmittelnde gesucht

Für unser Projekt SprInt Rostock suchen wir für den Zeitraum September/ Oktober bis Dezember eine*n Praktikant*in, die/ der ein Kompetenzfeststellungsverfahren mit ca. 50 Mittelnden des Sprachmittlerpools durchführt. Die Kompetenzfeststellung besteht aus einer Erstauswertung eingereichter Kompetenzdokumentationen, der Durchführung eines Auswertungsgespräches und eines Dolmetschtests sowie der Endauswertung.
Zu Beginn erfolgt eine gründliche Einarbeitung in die definierten Kompetenzbereiche und den Gebrauch des Kompetenzfeststellungsmaterials.

Organisatorische Rahmenbedingungen:
• Umfang: ca. 120 Stunden, die nach Absprache auf bis zu 3 Monate verteilt werden können
• Arbeitszeiten flexibel, je nach Terminvereinbarung mit den Sprachmittelnden
• Zeitraum: September/ Oktober bis Dezember 2020
• Ort: Rostock (Auswertung im Homeoffice, Gespräche in unseren Räumen)
• Das Praktikum ist unentgeltlich.

Die Praktikumsausschreibung finden Sie hier. Bewerbungen nehmen wir ab sofort per E-Mail entgegen.

Kontakt:
SprInt Rostock
Susanne Düskau
Tel.: 0381 21054556
E-Mail: sprint-rostock@dienhong.de