RÜCKSCHAU: Vietnam: Land der tausend Drachen und Gegensätze – Workshop „Zugewanderte aus Vietnam“


RÜCKSCHAU: Vietnam: Land der tausend Drachen und Gegensätze – Workshop „Zugewanderte aus Vietnam“

Vietnam ist eines der schönsten Länder Asiens mit einer besonders vielfältigen Kultur, Natur und unterschiedlichen Klimazonen. Das Land ist in vielen Teilen noch ursprünglich sowie unberührt und kann mit seiner Lebensweise schwer mit dem europäischen Lebensstil verglichen werden. Seit Anfang der neunziger Jahre befindet sich Vietnam nun bereits im Wandel: von der Plan- zur Marktwirtschaft. Auch wenn die positiven Auswirkungen der Wirtschaftsreformen mittlerweile bei einem Großteil der Menschen ankommen, mangelt es vielen dennoch oft noch am Nötigsten. Das Land und seine Menschen befinden sich weiterhin im politischen sowie somit auch im gesellschaftlichen Umbruch. VietnamesInnen in ihrem Heimatland, aber auch vietnamesische MigrantInnen, welche über die gesamte Welt verteilt sind, stehen also vor großen Herausforderungen zwischen traditioneller Lebensweise und modernen Gesellschaftsstrukturen.

Um die Kultur der Menschen aus Vietnam einmal etwas genauer zu beleuchten, hat der Verein Dien Hong im Rahmen seiner Seminarreihe „Interkulturelle Kompetenz“ am 29.10.2012 einen Workshop zum Thema „Zugewanderte aus Vietnam“ durchgeführt. In diesem wurden zum einen Themen wie Zuwanderung von VietnamesInnen nach Deutschland, Glaubensrichtungen, Weltanschauungen, ethische Lehren, Erziehungsstile und -ideale, Traditionen und Besonderheiten der vietnamesischen Sprache (Klang und Schrift, Sprachsystem) vorgestellt. Außerdem konnten alle Teilnehmenden individuelle Problemstellungen und Fragen einbringen und so die Inhalte aktiv mit gestalten. Im Anschluss an die Seminare sind Vertiefungstermine im Rahmen von Einzelcoachings möglich.

Zielgruppe der Seminarreihe sind alle Interessierten an interkultureller Kompetenzentwicklung, dabei u. a. auch Berufstätige, Haupt- und Ehrenamtliche, die in ihrer Tätigkeit Umgang mit zugewanderten Zielgruppen (Menschen mit Migrationshintergrund) haben. Die Seminare werden durch Dozenten mit langjähriger Auslandserfahrung sowie zugewanderte Länderexperten durchgeführt.

Die Veranstaltungen der Seminarreihe „Interkulturelle Kompetenz“ finden im Oktober immer montags von 17.30 bis 21.00 Uhr im Interkulturellen Zentrum im Waldemarhof Rostock (Waldemarstr. 33, 18057 Rostock) statt. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 6,00 € pro Veranstaltung.

Eine kurzfristige Teilnahme an Einzelterminen ist auch ohne Voranmeldung jederzeit möglich!

Mehr Informationen und Anmeldung unter:

info [at] dienhong [punkt] de

oder telefonisch: 0381 / 769 83 05.

–  –  –

Im Folgenden einige Eindrücke (Fotos: Martin French) des Seminars “Zugewanderte aus Vietnam” vom 29.10.2012 (Dozentin Frau Van Vu):

On Oktober 24th, 2012, posted in: Newsarchiv by