Têt-Markt am 1. Februar ab 14 Uhr im WaldemarHof: Neujahrsfest zum Mitmachen

Am Samstag, 1. Februar 2020, lädt der Verein Diên Hông e.V. Kinder, Jugendliche und Erwachsene ein, Traditionen rund um das Neujahrsfest nach dem Mondkalender kennen zu lernen. Von 14 bis 18 Uhr gibt der interaktive Markt Einblick in die vietnamesische Kultur und lädt zum Mitmachen und Ausprobieren ein.
In den Räumen und Fluren des WaldemarHofs können die kleinen und großen Gäste an verschiedenen Stationen basteln, typische Speisen zubereiten, tanzen, spielen und erfahren, in welchem asiatischen Tierkreiszeichen sie geboren sind und was das neue Jahr bringt.
Das Jahr 2020 steht im Zeichen der Ratte. Diese stärkt unsere Widerstandskraft, schenkt Raffinesse und Cleverness. Die Ratte verspricht darüber hinaus jede Menge kreativer Energie und gibt den Menschen Kraft, um zu sein, wer immer sie sein wollen.
Das Jahr der Ratte hat bereits am 25. Januar begonnen. An den Tagen rund um den 25. Januar feierte man in Vietnam das Têt-Fest, das Fest des Ersten Morgens, und begrüßte damit auch den Frühling. Der Têt-Markt setzt das Fest fort, sodass die Gäste Gelegenheit bekommen, in die fernöstliche Welt einzutauchen und mit den in Rostock lebenden Vietnamesen zu feiern!
Organisiert wird der Markt vom Verein Diên Hông e.V. mit Unterstützung der Vietnamesischen Community und von jungen Frauen und Männern aus Vietnam, die an der Rostocker Universitätsmedizin in der Krankenpflege ausgebildet werden.

Spaß und Eleganz beim Bambustanz (Tet-Markt 2019)
Banh chung: der typische Klebreiskuchen zum Têt-Fest wird unter den Augen neugieriger Besucher zubereitet. (Tet-Markt 2019)

On Januar 31st, 2020, posted in: Newsarchiv by