Sprachmittlung Vorpommern: Kick-off-Workshop in Greifswald

Am 30.11. fand in Greifswald ein Workshop zum Thema Sprachmittlung statt. Organisiert wurde der Workshop durch das Team des Sprachmittlerpools Vorpommern, der im Herbst 2018 ins Leben gerufen wurde.

Zu der Veranstaltung waren Vertreter von Institutionen und Akteure der Integrationsarbeit eingeladen, die in ihrer Arbeit in Kontakt mit MigrantInnen kommen. Zu den Gästen gehörten neben Vertretern von Schulen, sozialen Trägern, Behörden und Sprachmittlern auch die Integrationsbeauftragten des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Dagmar Kaselitz, der Hansestadt Greifswald, Anna Gatzke, des Landkreises Vorpommern-Rügen, Zakia Mansouri, und des Landkreises Vorpommern-Greifswald, Ibrahim Al Najjar.

Die Teilnehmenden wurden über das Projekt und das Vorgehen beim Einsatz von Sprachmittlern informiert und hatten die Möglichkeit, Fragen zu Abläufen und Finanzierungsmöglichkeiten zu stellen. In den Pausen wurden Kontakte geknüpft und vertieft.

Zwei Workshops boten den Teilnehmenden die Möglichkeit, das Thema weiter zu vertiefen. Im ersten Workshop hatten die Gäste die Möglichkeit, sich über schon gesammelte Erfahrungen mit Dolmetschern und Sprachmittlern auszutauschen, Erwartungen an das Projekt zu formulieren und Impulse für die weitere Planung des Projekts zu geben. Der zweite Workshop konzentrierte sich auf den konkreten Sprachmittlereinsatz und enthielt neben praktischen Informationen auch die Simulation eines Gesprächs im Trialog zwischen Fachkraft, KlientIn und SprachmittlerIn.

Der Sprachmittlerpool Vorpommern, der schon seit September 2018 Einsätze vermittelt, wird ab 2019 voraussichtlich in Kooperation des Kreisdiakonischen Werks Greifswald mit Diên Hông e. V. koordiniert. Durch den Workshop konnte die Arbeit des Pools bekannt gemacht und Fachkräften die Rahmenbedingungen und Vorteile des Sprachmittlereinsatzes näher gebracht werden. Nicht zuletzt nahm auch das Projektteam wichtige Impulse, Kontakte und Anregungen mit in seine zukünftige Arbeit.

On Dezember 14th, 2018, posted in: Newsarchiv by