Cross Culture Musical – Eine Fluchtgeschichte, die bewegt (23. und 24.11.13)


Cross Culture Musical – Eine Fluchtgeschichte, die bewegt (23. und 24.11.13)

Es herrscht Krieg. Eine Familie wird auseinander gerissen. Der Vater ist auf der Flucht – die Kinder wollen hinterher. Der Weg nach Deutschland ist gefährlich. Trotzdem wagen sie ihn. Sie werden verraten, zurückgeworfen, wieder nach Hause geschickt. Sie vesuchen es erneut. Diese Geschichte, die tausenden von Flüchtlingen passiert ist, wird von einheimischen und zugewanderten Jugendlichen und Erwachsenen aus Rostock auf die Bühne gebracht.

Als Musical inszeniert, wurden nicht nur schauspielerische, sondern auch tänzerische und musikalische Elemente verschiedener Kulturen miteinander verknüpft. Ca. 50 Mitwirkende aus unterschiedlichen Kulturen erarbeiteten einzelne Elemente, die am Ende zu einem Musical zusammengefügt wurden.


Premiere und zweite Vorstellung:
23.11. 2013, 19 Uhr | Theater im Stadthafen Rostock
24.11. 2013, 14 Uhr | Theater im Stadthafen Rostock
Tickets in der Theaterkasse, Doberaner Straße 134/135 und an der Abendkasse.

 


Ein Projekt von:
Diên Hông — Gemeinsam unter einem Dach e.V.

Unterstützt durch:
Landesamt Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern, Stiftung Fond Soziokultur, Stadtwerke Rostock, WIRO und die Ostseesparkasse Rostock

On Oktober 28th, 2013, posted in: Newsarchiv by
One Response to Cross Culture Musical – Eine Fluchtgeschichte, die bewegt (23. und 24.11.13)
  1. […] 23. und 24.11.2013 wurde unser Musical „Cross Culture Musical – Eine Fluchtgeschichte, die bewegt“ im Theater im Stadthafen Rostock aufgeführt. Dieses Ereignis haben wir mit der Kamera […]