Förderpreis der Siegmann-Stiftung: Diên Hông freut sich über Ehrung


Förderpreis der Siegmann-Stiftung: Diên Hông freut sich über Ehrung

Am 27. November 2014 verlieh die Richard-Siegmann-Stiftung einen Förderpreis an Diên Hông – Gemeinsam unter einem Dach e.V.

Die Richard-Siegmann-Stiftung ehrt jährlich Bürger oder Projekte aus Rostock, die sich in besonderer Weise für die Entwicklung der Bürgergesellschaft engagieren. In diesem Jahr wurde das Thema „Weltoffenheit und Toleranz in Rostock“ ausgewählt. „Wie befördern wir die Begegnung? Wie helfen wir Neuankömmlingen in unserer Stadt? Wie drücken wir unsere Weltoffenheit und das Willkommen aus?“ hieß es in der Auslobung der Richard-Siegmann-Medaille.

Diên Hông – Gemeinsam unter einem Dach e.V. setzt sich seit 22 Jahren mit genau diesen Fragen auseinander und hat dazu immer neue Ideen und Projekte entwickelt und umgesetzt. Die Themen „Weltoffenheit und Toleranz“ beschäftigen die hauptamtlich und ehrenamtlich Mitwirkenden in ihrer täglichen Arbeit.

DSC_0299

Freude über Die Ehrung: Vorstandsmitglieder Nguyen Duy Long, Vu Thanh Van und Susanne Düskau (vorne, v.l.n.r.) sowie Mitarbeiterin Anna Bollnow (hinten)

Diên Hông erhielt den Förderpreis insbesondere für sein Projekt SprInt-Rostock. Seit 2012 vermittelt SprInt-Rostock MittlerInnen unterschiedlichster Herkunftskulturen zu Gesprächsterminen in Behörden, Schulen und Kitas, Kliniken und Beratungsstellen, wo sie zwischen einheimischem Fachpersonal und zugewanderten Klienten kultursensibel dolmetschen und Verständigung und Teilhabe ermöglichen.

Diên Hông e.V. gratuliert an dieser Stelle ganz herzlich dem Verein Ökohaus e.V., der für sein besonderes Engagement bei der Betreuung und Integration von Flüchtlingen mit der Siegmann-Medaille ausgezeichnet wurde.

Einen Artikel der OZ zur Verleihung der Medaille und des Förderpreises finden Sie hier.

On November 30th, 2014, posted in: Newsarchiv by