Vietnamesisches Neujahr zum Mitmachen – Têt-Markt im WaldemarHof


Vietnamesisches Neujahr zum Mitmachen – Têt-Markt im WaldemarHof

Am Samstag, 1. Februar 2020, kamen rund 200 Besucher in den WaldemarHof um Traditionen rund um das Neujahrsfest nach dem Mondkalender kennen zu lernen. Von 14 bis 18 Uhr gab der interaktive Markt Einblick in die vietnamesische Kultur und lud dazu ein in die fernöstliche Welt einzutauchen und mit den in Rostock lebenden Vietnamesen zu feiern.

In den Räumen und Fluren des WaldemarHofs haben die kleinen und großen Gäste gebastelt, typische Speisen zubereitet, getanzt, gespielt und erfahren, in welchem asiatischen Tierkreiszeichen sie geboren sind und was das neue Jahr bringt.

Besonders eindrucksvoll war die liebevoll vorbereitete Modenschau, mit der die vietnamesischen Auszubildenden aus der Universitätsmedizin verschiedene Varianten des „Ao dai“ präsentierten. Berührt hat die Besucher auch das Lied „Têt xa“ – „Fernes Têt-Fest“ über die Gefühle junger Menschen, die das Têt-Fest erstmalig ohne die Eltern und fern der Heimat feiern.

Wir danken der Vietnamesischen Community, den jungen Frauen und Männern aus Vietnam, die an der Rostocker Universitätsmedizin in der Krankenpflege ausgebildet werden und allen Helfern für ihre Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung dieser sehr gelungenen Veranstaltung.

On Februar 17th, 2020, posted in: Newsarchiv by