_admin – Bildungsträger bei Dien Hong e. V

Angebote
Kurs Angewandte Naturwissenschaften, Schulpartnerschaften

Wasserversorgung– und Abwasserentsorgung in Deutschland und Vietnam

Innerhalb der Wahlpflichtfaches „Angewandte Naturwissenschaften“ trifft sich seit August 2010 eine Gruppe von Abiturientinnen der Werkstattschule in Rostock, die sich mit der Situation Wasser in den Ländern Deutschland und Vietnam beschäftigt.

Ausgehend von dem Themenfeld Wasserhaushalt werden Fragen zur Wasserversorgung sowie Abwasserentsorgung in den beiden Ländern erörtert. Weiterführend werden allgemeine und schließlich nachhaltige Entwicklungsperspektiven sowohl für Deutschland als auch für Vietnam hergeleitet.

Koordinator dieses Kurses, der in Kooperation mit der Werkstattschule in Rostock stattfindet, ist Dien Hong e.V., der von Vertretern der Inros /Lackner AG, der Universität Rostock, Eurawasser, dem Ökohaus e.V., dem Jugend-Sprach- und Begegnungszentrum sowie der Arbeitsgemeinschaft für Nachhaltigkeit und Umwelt unterstützt wird.

Im folgenden Schuljahr, im Oktober 2011, wird ein Schüleraustausch angestrebt. Die Schülerinnen aus Rostock werden in Hanoi eine Schule besuchen und gemeinsam mit einer Gruppe Hanoier Schülerinnen ins Hochland Vietnams, in die Provinz Dien Bing fahren, um vor Ort eigene  Erfahrungen im Bereich Wasserversorgung in einem Schwellenland zu machen. Geplant ist, im Folgejahr die vietnamesischen Schülerinnen in Rostock zu begrüßen.

Den Rahmen des Faches, der zugleich der Vorbereitung auf die Austauschreise dient, bildet die Beschäftigung mit dem Land Vietnam. Der Verein Dien Hong vermittelt den Abiturientinnen Facetten der Kultur, Geschichte, Politik sowie der Geographie Vietnams. Durch unterschiedliche Veranstaltungen können sich die Abiturienten ein Bild vom heutigen Vietnam aneignen.

Eine besondere Präsentations-Plattform stellt der am 1.Juni stattfindende entwicklungspolitische Tag an der Werkstattschule in Rostock zum Thema „Wasser  – ein Weltproblem“ dar. In Kooperation mit dem Ökohaus und der Arbeitsgemeinschaft für Nachhaltigkeit und Umwelt wird  nach dem traditionellen Tansanialauf die Schulpartnerschaft Vietnam vorgestellt. Im Anschluss werden zum genannten Themenkreis verschiedene Workshops arbeiten, die sich im Anschluss im Plenum zusammenfinden, um sich über die jeweiligen Arbeitsergebnisse auszutauschen.

Gesprächskreis Vietnam

 

Foto-Vortrag „Vietnam – ein Land im Wandel“

Foto von Tan

Ausflüge

Lesungen

Foto Thiep

Mehrsprachigkeit

Download : Flyer Perspektiven der Mehrsprachigkeit in Rostock

 

Foto Kinder beim Lesen

Workshop 24.03. in Kooperation mit dem Deutschen Jugendherbergswerk

Fotos

Interkulturelle Elternarbeit

 

 

Kräuterwanderungen

Vom Frühjahrsbeginn bis zum Herbst lädt der Bildungsträger alle Interessierten zu mehrmaligen Wanderungen in die Natur in und um Rostock ein.

Die  Regionaljournalistin Dagmar Amm wird die Gruppe versiert anleiten und mit ihren langjährigen Erfahrungen in der Kräuterheilkunde den Teilnehmenden viele erstaunliche Informationen zu teil werden lassen. Ein Austausch über heimische Kräuter oder die in anderen Regionen und deren Anwendung ist gewünscht!

Das erste Treffen findet  am 29. März  2011 um 15 Uhr in der Öko-Villa in der Hermann –Straße statt. Von dort startet die Gruppe zu ihrer ersten Wanderung Richtung Warnow. Das Ziel des ersten Treffens wird das Erstellen eines Gedächtnisöls sein.

Unsere zweite Wanderung führt in den Barnstorfer Wald. Alle Interessierten treffen sich am 26.04.2011 um 16.30 vor der Trotzenburg.

Zu den Wanderungen bitte feste Schuhe, Gartenhandschuhe, eine Gartenschere sowie ein Beutel zum Sammeln mitbringen.

Weitere Wanderungen werden stattfinden. Die Termine dazu entnehmen Sie bitte an dieser Stelle oder rufen Sie uns gern an!

Textile Kostbarkeiten

Vietnamesisches Kunsthandwerk

Ab dem 11.04.2011 möchte der Bildungsträger am Verein Dien Hong alle kreativ und kulturell Interessierten einladen, um sich unter der Anleitung von Sabine Herr und Berit Ida Lüdtke in der Herstellung von textilem vietnamesischem Kunsthandwerk zu probieren.

Ob Handytaschen im Asia-Look, Bucheinbände oder kleine Glückshasen, es wird viele Möglichkeiten geben, sich schöpferisch zu betätigen und dabei etwas über das Land Vietnam und seine Kultur zu erfahren.

Wir treffen uns immer montags in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Atelier in der Schonenfahrerstraße 7.