!!!Achtung!!! „Seminar Alltag in Deuschland: Gesund Essen und die Umwelt schützen“ wird auf den 13. September verschoben

Leider haben uns zu wenig Anmeldungen erreicht, sodass wir nach einem anderen Tag für unser Seminar geschaut haben.

Wir freuen uns euch den 13. September 2018 als neuen Termin mitzuteilen und hoffen auf zahlreiche Anmeldungen.

Bis bald Euer Diên Hông Team

Schreibworkshop „Ich zeig dir meine Welt“ 09. bis 13. Juli 2018

Am 06.07.2018 leutete für die Schüler in Mecklenburg Vorpommern zum vorerst letzten mal die Schulklingel, denn es ist Ferienzeit! 10 dieser Schüler starteten ihre Ferien mit dem Besuch unseres Schreibworkshops „Ich zeig dir meine Welt“. Die 14-18 jährigen Jungentlichen verbrachten fünf erlebnisreiche Tage zusammen und setzten sich kreativ mit der eigenen Identität und den Lebensgeschichten der anderen Teilnehmer auseinander.

Hinhören, hinschauen und berichten. Weiterlesen

ExpertIn für Projekt zum Grundschulunterricht in Vietnam gesucht!

Ab Juli ist der Verein Diên Hông e.V. in einem Projekt im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit mit Vietnam aktiv.

Ziel unseres Projektes ist es, den Wissensstand von GrundschullehrerInnen der Provinz Soc Trang im Bereich des Umweltschutzes und der nachhaltigen Entwicklung sowie ihre Methodenkompetenz zur Vermittlung dieses Wissens zu erhöhen. Hierfür werden ausgewählte LehrerInnen im Rahmen von Workshops eigenes Lernmaterial und eigene Unterrichtspläne entwickeln und erproben.

Gesucht wird ein/e Experte/ Expertin für die fachliche Begleitung im Bereich der Vermittlung der Themen Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung in Grundschulen in der Provinz Soc Trang in Vietnam. Der Experte wird in Deutschland und in Vietnam tätig sein. Sein Fachwissen und seine Expertise zur Methodik und Didaktik bei der Vermittlung von Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsthemen spielen eine große Rolle bei der Projektdurchführung. Er wird Ansprechpartner für alle fachlichen Fragen der Projektbeteiligten sein.

Die Tätigkeit erfolgt freiberuflich auf der Basis eines Werkvertrages. Reise- und Unterkunftskosten werden übernommen.

Bewerbungen sind bis zum 17. August 2018 möglich. Näheres erfahren Sie hier.

Stellenausschreibungen der GIZ zur regionalen Unterstützung des Pilotprojekts zur Gewinnung vietnamesischer Krankenpflegekräfte

Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH führt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie ein „Modellvorhabens zur Gewinnung von Arbeitskräften aus Vietnam zur Ausbildung in der Krankenpflege“ durch, in dessen Rahmen 20 junge VietnamesInnen im September 2018 ihre Ausbildung an der Universitätsmedizin Rostock beginnen werden.

Um den Ankunftsprozess und die Eingewöhnung in die neue Lebens- und Arbeitsumgebung bestmöglich begleiten zu können, sucht die GIZ Unterstützung vor Ort während der von ihr organisierten Einführungswoche und des ersten Aufenthaltsjahres.

Es handelt sich dabei um diese beiden Positionen:

Nähere Informationen finden sich in den jeweiligen Ausschreibungen. Für Nachfragen können Sie sich gern an die GIZ wenden (Kontakte in den jeweiligen Ausschreibungen).

Verstärkung ab 1. September gesucht: Projektmitarbeiter/in in Vollzeit

Für das Projekt „Qualität in der Sprachmittlung für MV“ suchen wir ab 1. September 2018 eine/n engagierte/n Mitarbeiter/in.

Gefragt sind vor allem Erfahrungen in der Projektarbeit sowie in der Planung und Organisation von Maßnahmen der Erwachsenenbildung und netzwerkorientiertes Arbeiten.

Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen bis zum 13. Juli 2018.

Schreibworkshop „Ich zeig dir meine Welt“

Du interessierst dich für Sprachen?
Du möchtest kreativ schreiben oder journalistisch arbeiten?
Du möchtest dein Deutsch verbessern?
Du bist neugierig auf die Geschichten anderer Menschen?
Du bist zwischen 14 und 18 Jahren alt?

Dann melde dich an für den Schreibworkshop „Ich zeig dir meine Welt“.

An 5 Tagen lernst du in praktischen Übungen zu beschreiben, was dich und dein Leben ausmacht. Am Ende steht vielleicht ein Gedicht, eine Kurzgeschichte oder… Es gibt viele Möglichkeiten, sich auszudrücken. Lass deinen Ideen freien Lauf! Dabei wirst du professionell unterstützt.

Der Workshop findet vom 9. Juli bis 13. Juli 2018 jeweils von 9.00 bis 15.00 Uhr im WaldemarHof in der Waldemarstraße 33, 18057 Rostock statt.
Der Workshop ist kostenlos. Kosten für Fahrkarten können bezahlt werden.

Hast du Lust? Dann melde dich bei:

Diên Hông – Gemeinsam unter einem Dach e.V.
Christina Höntzsch / Sylivia Pieterek
0381 / 21054557 oder bildung@dienhong.de

Das Projekt „Ich zeig dir meine Welt“ wird unterstützt durch das Programm MeinLand – Zeit für Zukunft der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Gesprächsrunde mit Peter Stein

Am Mittwoch, dem 23.05.2018 um 10 Uhr besucht der Bundestagsabgeordnete Peter Stein (CDU) den Verein Diên Hông – Gemeinsam unter einem Dach e.V. Er berichtet über seine politische Arbeit mit besonderem Blick auf entwicklungspolitische Aufgaben und steht für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Interessierte Menschen sind herzlich eingeladen, jedoch ist aufgrund begrenzter räumlicher Kapazitäten eine Voranmeldung erforderlich.

Für Fragen und Anmeldungen melden Sie sich bitte bei:

Diên Hông – Gemeinsam unter einem Dach e.V.

Christina Höntzsch

Waldemarstraße 33

18057 Rostock

phone: 0381 / 21054557

email: bildung@dienhong.de

Stellenausschreibungen: SprachmittlerInnen gesucht

Ab dem 18. Juni benötigen wir im Projekt SprInt Rostock und Umgebung SprachmittlerInnen im Umfang von 25 Stunden wöchentlich oder auf Basis eines Minijobs.

Hier die Ausschreibungen:

Arabisch (25 Stunden/ Woche)

Arabisch (12 Stunden/ Woche, Minijob)

Arabisch/ Kurdisch (25 Stunden/ Woche)

Persisch/ Dari (25 Stunden/ Woche)

Persisch/ Dari (12 Stunden/ Woche, Minijob)

Russisch (12 Stunden/ Woche, Minijob)

Wir bitten um Bewerbungen per E-Mail an van.vu@dienhong.de.

 

Workshop „Gesund bleiben als Helfende“

Der Umgang mit traumatisierten Menschen kann große Herausforderungen mit sich bringen. Nicht einzuordnende Verhaltensweisen, sprunghafte Emotionen und traurige Geschichten können für Helfende – besonders Ehrenamtliche – sehr belastend werden, gerade weil sie eine so enge Beziehung zu den Betroffenen aufgebaut haben.

„Wie bleibe ich trotzdem gesund?“ Diese Frage stellen sich viele Engagierte.

Im Workshop „Gesund bleiben als Helfende“ soll es um Techniken gehen, die frühzeitig eine Belastung – bevor ein Burnout eintritt – erkennen lassen und so ein Gegensteuern möglich machen.

Der Workshop findet am 08. Mai von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr beim Verein Diên Hông – Gemeinsam unter einem Dach e.V. im WaldemarHof (Waldemarstraße 33, 18057 Rostock) statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro.

Für weitere Fragen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an:
Diên Hông – Gemeinsam unter einem Dach e.V.

Christina Höntzsch

Waldemarstraße 33

18057 Rostock

phone: 0381 / 21054557

email: bildung@dienhong.de

Der Workshopleiter: Ernst-Ludwig Iskenius, Kinder- und Jugendarzt, 15-jährige Tätigkeit als Leiter eines psychosozialen Zentrums für traumatisierte Geflüchtete, Weiterbildungsdozent u.a. für Dolmetschende und ehrenamtlich Tätige im Bereich der Flüchtlingshilfe.