Zeit für Kreativität: Schreibwerkstatt ab 6. November

Im November laden wir Menschen mit unterschiedlichen Muttersprachen zu einer Schreibwerkstatt ein. Am 6., 13. und 20. November heißt es jeweils von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr Bleistift spitzen, Ideen sammeln und schreiben. Ob Gedicht, Kurzgeschichte oder Erfahrungsbericht, der Lesebühnenmoderator Tobias Wolff vermittelt Schreibtechniken und Erzählstrategien für verschiedenste Formen kreativer Texte. Dabei geht es zum Beispiel darum, wie man einen Ort oder eine Person treffend beschreibt oder was die Handlung einer Geschichte vorantreibt.

Die Schreibwerkstatt steht auch Menschen mit noch geringen Deutschkenntnissen offen. Auf Wunsch kann ein*e Sprachmittler*in unterstützen.

Geschrieben werden kann also nicht nur auf Deutsch, sondern in der Sprache, in der die eigene Kreativität am besten zum Ausdruck kommt.

Die Teilnahmebeitrag beträgt 10 Euro.

Was? Schreibwerkstatt

Wann? 6., 13. und 20. November, von 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr

Wo? Waldemarstr. 33, 18057 Rostock, Seminarraum im Obergeschoss

Anmeldungen nehmen wir bis zum 2. November entgegen:

per Telefon: 0381 7698305

per E-Mail: bildung@dienhong.de