Online-Infoveranstaltung zur Sprachmittlung in Vorpommern am 23. April ab 9.30 Uhr

Bei Gesprächen mit Zugewanderten stehen Fachkräfte oftmals vor großen Herausforderungen, weil sprachliche und kulturelle Barrieren die Verständigung erschweren. Im Raum Vorpommern leistet das Projekt Sprachmittlung Vorpommern seit über 2 Jahren Unterstützung. Mit ca. 50 Sprachmittelnden für über 20 Sprachen ist der Pool in der Lage, flexibel auf den Bedarf vor Ort zu reagieren.

Im Rahmen einer Zoom-Konferenz informieren wir über die Möglichkeiten der Nutzung von Sprachmittlung über das Projekt Sprachmittlung Vorpommern.

Wann ist es sinnvoll, eine*n Sprachmittler*in zu nutzen? Wie läuft die Beauftragung ab? Wer trägt die Kosten? Über diese und mehr Themen möchten wir informieren. Gern möchten wir auch Gelegenheit bieten, sich über die bisherigen Erfahrungen auszutauschen und über besondere Herausforderungen zu sprechen.

  • Sie möchten sich zum Thema informieren und austauschen?
  • Sie möchten Sprachmittlung in Ihrer Einrichtung nutzen?
  • Sie haben Erfahrungen mit Sprachmittlung gemacht, die Sie teilen möchten?

Wir laden Sie ein, bei unserem Zoom-Meeting dabei zu sein:

Wann? Freitag, , 23. April 2021, 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Was? Online-Infoveranstaltung Sprachmittlung

Wer? Daria Setzpfandt (Kreisdiakonisches Werk Greifswald). Viktoryia Yepanchyntseva (Diên Hông e.V.), Susanne Düskau (Diên Hông e.V.),

Die Anmeldedaten für das Zoom-Meeting erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

Anmeldung und Info:

E-Mail: sprachmittlung-vorpommern@dienhong.de

Tel.: 0381 7698305