Rückblick: Trickfilme selber machen


Rückblick: Trickfilme selber machen

Am vergangenen Sonntag hatten Familien in der Medienwerkstatt Rostock die Möglichkeit, gemeinsam zu entdecken, wie eigentlich Trickfilme funktionieren. Dabei kamen verschiedenste Materialien wie Papier, Lego, Knete oder Sand zum Einsatz. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. So wurde auch die Fensterscheibe kurzerhand zur Animationsfläche umfunktioniert, wie das folgende Video zeigt.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Fragen und Informationen:
Diên Hông – Gemeinsam unter einem Dach e.V.
Christina Höntzsch
0381 21054557 oder bildung@dienhong.de

On November 14th, 2016, posted in: Newsarchiv by